Einladung zur Jahreshauptversammlung am 19.03.2019

Hiermit laden wir euch im Namen des Vorstandes herzlich zur Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes ein.

Diese wird am Dienstag, den 19.03.2019, um 19:30 Uhr in der Kreisgeschäftsstelle in Meschede (Emhildisstraße 1, 59872 Meschede) stattfinden.

Unser Vorschlag zur Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Formales
  2. Europa wir kommen! Ab in den EU – Wahlkampf (mit Jan Ovelgönne)
  3. Berichte
  4. Bericht der Rechnungsprüfung
  5. Entlastung des Vorstandes und des Kassierers
  6. Nachwahl des Kreisverbandsvorstandes
  1. Reform der Kreisverbandssatzung (mit Abstimmung)
  2. Sonstiges (Gruppenfoto)

Bewerbungen und Anträge schickt bitte bis zum 18. März 2019 an email hidden; JavaScript is required!

Es freuen sich auf euch,

Stefan Schütte (Kreisverbandssprecher)

Jörg Rostek (Geschäftsführer)

Erläuterungen zu den einzelnen Tagesordnungspunkten

Zur Satzungsreform: Schon lange ist eine Reform der Satzung des Kreisverbandes in Planung. Das wollen wir nun gemeinsam angehen. Der Reformvorschlag, der euch noch zugehen wird, besteht dabei aus Bestandteilen des Mustersatzungsvorschlages für Kreisverbände (des Landesverbandes) und Vorschlägen aus der Mitgliederschaft des KV Hochsauerland. Satzungsreformen sind laut Satzung nur auf Jahreshauptversammlungen des Kreisverbandes möglich und bedürfen der 2/3-Mehrheit aller abgegebenen Stimmen. (Weitere Informationen zur Satzungsreform werden euch in einer Mail zugeschickt! Sie befinden sich auch im Trelloboard des KV.)

Nachwahl von Vorstandsmitgliedern: Leider sind zwei Beisitzer*innen des Kreisvorstandes Anna-Janina Raab (OV Meschede) und Fritz Arendt-Quand (OV Sundern) aus persönlichen Gründen zurückgetreten. Das macht die Nachwahl von zwei Beisitzer*innen erforderlich. Außerdem sucht der Kreisverband noch eine Sprecherin des Kreisverbandes. Hierfür kandidiert bisher Susanne Ulmke (OV Arnsberg). Ihre Bewerbung findet ihr im Anhang dieser Mail! Weitere Bewerbungen schickt bitte an email hidden; JavaScript is required.

Eruopawahlkampf: Am 26. Mai, dem Tag der Europawahl, geht es um nichts Geringeres als den Zusammenhalt der Europäischen Union. Wir wollen für unser Wahlprogramm und grüne Lösungen für drängende Probleme werben! Jan Ovelgönne kann – bei einem guten Ergebnis für uns Grüne – der Einzug in das Europaparlament gelingen. Auf der Jahreshauptversammlung wollen wir Mut und Zuversicht für den anstehenden Wahlkampf tanken. Gemeinsam für Jan und Europa!

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel