Grüne erwirken ‚Freie Fahrt!‘ zum Sauerlandmuseum für Kindergärten und Schulklassen im HSK

Die Grüne Kreisfraktion hat einen ‚Mobilitätsfond‘ für das Sauerlandmuseum beantragt, der für Schulen, Kitas und Kindergärten die Fahrtkosten zum Sauerlandmuseum übernehmen soll. Vorbild dazu war ein vergleichbares Modell, dass der LWL innerhalb seiner Museen für Kinder und Schüler*innen eingerichtet hat. Diesem Antrag wurde seitens der Kreisverwaltung jetzt zugestimmt. Der Mobilitätsfond wird besonders die weit entfernten Kommunen des HSK erfreuen, deren Kinder aus Orten wie Marsberg, Hallenberg, Medebach, Winterberg, Schmallenberg und Eslohe eine lange Busanreise zum Sauerlandmuseum nach Arnsberg haben und deren Kosten möglicherweise einem Museumsbesuch entgegengestanden hätten.
Der Hochsauerlandkreis bereitet in Zusammenarbeit mit dem Sauerlandmuseum das Projekt nun vor, bei dem sich die Schulen demnächst über ein Buchungsformular auf der Website des Sauerlandmuseums für die Fahrt anmelden können. Die Schulen geben ihren Ausgangsort und das Aktionsprogramm, das im Sauerland-Museum gebucht werden soll, an. Die Fahrkarten übermitteln die Verkehrsbetriebe, das Aktionsprogramm organisiert das Sauerland-Museum. Die Verkehrsbetriebe rechnen dann mit dem Mobilitätsfond beim Kreis ab, die Schulen rechnen mit dem Sauerlandmuseum nur noch ihre gebuchten Museumsprogramme ab. Für das Modellprojekt sind 2022 beim Hochsauerlandkreis 12.000 € eingeplant.
Der Kreis und das Sauerlandmuseum werden nach abgeschlossener Planung den Start des Projektes offiziell bekanntgeben.

Wir wünschen allen Kindern und Schülern*innen demnächst einen spannenden Museumsbesuch!

Genaueres lest Ihr im angehängten Beschluss vom Kreistag am 18.06.2021

Vorlage_10-225

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel